Kraja - Liebeslieder und Balladen aus Schweden

Ort und Zeit
  • So, 21. Mär 2010, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 12,-/7,-

»Under Himmelens Fäste«

Kraja – die a-cappella-Entdeckung der nordischen Folkmusik ist Gast der Jeunesse Dornbirn.

Ihre Musik sei von »überirdischer Schönheit«, schrieb ein schwedischer Journalist über »Kraja« – hochkomplexe Mehrstimmigkeit, die aus der schwedischen Volksmusik-Tradition kommt und mit unfassbarer Leichtigkeit vorgetragen wird.
Die vier jungen Vokalistinnen fanden im nordschwedischen Umeå zusammen und benannten sich nach dem samischen Wort für »den Platz, nach dem man sich sehnt«: Kraja. Ihre Musik ist so ein Ort, wenn man sie einmal gehört hat. Ein überwältigendes Hörerlebnis mit Stimmen voller Klarheit und Reinheit.

Für die Jeunesse auf Österreich-Tournee, stellt das Vokalensemble »Kraja« Schwedische Balladen, Liebeslieder und Volkslieder aus seiner Heimat vor und erkundet das weite Terrain menschlicher Leidenschaften, Hoffnungen, Sehnsüchte, Träumereien … kleiner Tändeleien und großer Gefühle. Wie klingt die Liebe im hohen Norden?