Fünf mal zwei

Ort und Zeit
  • Di, 2. Feb 2010, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 7,-/4,-
  • Film

Regie: Francois Ozon, Frankreich 2004, 90 min, OF


Der französische Regiestar Francois Ozon überrascht mit jedem Film. In seinem neuesten Werk mit dem beziehungsreichen Titel "5x2" geht es um die scheinbar einfachste Frage der Welt: Was bedeutet es, ein Paar zu sein? Ozon erzählt fünf starke Momente im gemeinsamen Leben von Gilles und Marion mit einem sensationellen Twist: rückwärts vom Ende zum Anfang. Scheidung, ein Dinner mit Freunden, die Geburt des Kindes, die Hochzeit und schließlich das erste Treffen. Ein "Happyend" (und fast ein Krimi).
Nach den großen internationalen Erfolgen von "8 Frauen" und "Swimmingpool" drehte Ozon mit Valéria Bruni-Tedeschi seinen bisher wohl persönlichsten und emotionalsten Film. (polyfilm)
Wettbewerbsteilnehmer in Venedig 2004