tanz ist Festival - Release Technique und Movement Research

Ort und Zeit
  • Mo, 8. Jun 2009, ab 19.00 Uhr
  • Eintritt: Kursgebühren: 60,- / 50,- ermäßigt

Georg Blaschke

Dieser Workshop richtet sich speziell an professionelle TänzerInnen. Im ersten Teil möchte ich eher tanztechnisch an der Verfeinerung und Differenzierung von Bewegungsqualitäten arbeiten. Wir werden uns auf eine gesteigerte Innenwahrnemung des Skeletts als Basis für Bewegung und Körperkontakt fokussieren und jeweils das persönliche Konzept von Schwerkraft und Raumwahrnehmung befragen. Was bedeutet körperlich Loslassen entlang einer bestimmten Struktur und wie kann ich den Boden und andere Unterlagen effizient und auch risikoreicher benützen?
Die Öffnung der Räume innerhalb der Gelenke steht in direktem Bezug zur Öffnung körperlicher Präsenz im Raum.

Im zweiten Teil möchte ich in spielerischer und improvisatorischer Art und Weise zur individuellen Movement Research überleiten. Ein Thema ist Dekonstruktion und Rekonstruktion von Bewegungssprache in einem gegebenen Raum inklusive dessen Interieurs unter Einbindung möglicher Ansätze aus dem ersten Teil. Kurze solistische Statements wechseln mit der BeobachterInnenrolle ab und wir befragen in offenem Rahmen das Wechseln von einer Körperpräsenz zur anderen.

Sonntag: 13.00 bis 15.00 Uhr und 15.30 bis 17.30 Uhr
Montag: 19.00 bis 21.00 Uhr

 

Anmeldung:

office@tanzist.at


Georg Blaschke,

Tänzer, Performer, Choreograf und Tanztrainer. Lebt in Wien. Mag.nat. Geboren in Wien 1965, studierte Mathematik, Philosophie. Ska, Pogo, Disco, Electric-Boogie und Turniertanz in Wien. Ausbildung und Training in Ballett, zeitgenössischem Tanz, Physical Theatre und Yoga in Wien, Paris, Salzburg, Rom. Privates Klavierstudium in Wien. Intensive Beschäftigung mit Aktionstheater, Improvisation, Release Technique und der Feldenkrais-Methode. Seine Tätigkeit als Dozent, Gastchoreograf und Coach besonders in den Bereichen Contemporary Dance Technique, Physical Theatre Training und Movement Research folgt Einladungen international renommierter Festivals, Hochschulen und Ausbildungsstätten im Bereich der zeitgenössischen Performing Arts

www.tanzist.at

 

Foto: © Georg Blaschke