Accordion Tribe

Ort und Zeit
  • Sa, 11. Apr 2009, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 20,-/16,-

Ob Tango, Wienerlied, Klezmer, Zydeco oder Juju: Das Akkordeon spielt eine zentrale Rolle in den beliebtesten Volksmusiken der Welt, doch als herausragendes Soloinstrument hat es sich wohl erst mit Astor Piazzolas im Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit etabliert. Inzwischen ist die ebenso klang- wie ausdrucksstarke in der Weltmusik-Gemeinde fast Kult geworden nicht zuletzt dank virtuoser Individualisten wie jener Künstler, die als Accordion Tribe weit mehr als die Summe ihrer Teile sind: Man muss sie erlebt haben, um eine Ahnung von den unendlichen Klangwelten zu bekommen, die sich aus ihren Instrumenten ziehen und quetschen lassen. Accordion Tribe ist eine höchst erfolgreiches Projekt - ausverkaufte Hallen allerorten, 2006 debutierte das Ensemble im knackevollen KKL in Luzern, dem vielleicht schönsten Konzerthaus der Welt, danach u.A. in der Kölner Philharmonie oder dem Konzerthaus Wien. Jetzt kommt das Ensemble für eine Tournee im Frühjahr 2009 zurück. Leider wird diese Tournee ohne Lars Hollmer stattfinden müssen, der Weihnachten nach langer Krankheit starb - er wird aber durch zahlreiche Kompositionen auf besondere Art Teil des Abends sein.