Thomas Schmidinger - Der eigene Islam

Ort und Zeit
  • Di, 7. Apr 2009, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 7,-/4,-

Neue Spielräume

Ganz Europa ist damit beschäftigt, Islam zu lernen, wenn auch vorwiegend auf polemische Art und Weise. In der Neuerfindung Vorarlbergs und Europas entsteht eine Art Normalwissen über die neuen größeren Religionen in Europa, vorerst vor allem über den Buddhismus und den Islam. Es geht unter anderem darum, nicht jedes Gerücht glauben zu müssen. Als unparteiischer Kenner wird Thomas Schmidinger an diesem Abend von der Vielfalt der islamischen Organisationen in Österreich und in Vorarlberg erzählen und von ihren Erfolgen und Misserfolgen bei den Gläubigen.


Mitglieder des Autorenteams des Buchs "Handbuch des politischen Islam" werden bei dieser Veranstaltung anwesend sein.


Veröffentlichungen:
ArbeiterInnenbewegung im Sudan, Wien, 2004
Zwischen Gottesstaat und Demokratie. Handbuch des politischen Islam, Deuticke Verlag, 2008, herausgegeben zusammen mit Dunja Larise
"Vom selben Schlag …". Migration und Integration im niederösterreichischen Industrieviertel; Verein Alltag Verlag, 2008, Herausgeber
Demnächst erscheint von ihm herausgegeben das Buch „Dem Krieg entkommen? Tschetschenien und TschetschenInnen in Österreich“

Mag. Thomas Schmidinger
Politikwissenschafter, Universität Wien, http://homepage.univie.ac.at/thomas.schmidinger/php/bio.php