Sneaker Stories

Ort und Zeit
  • Fr, 6. Feb 2009, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 7,-/4,-
  • Film

Regie: Katharina Weingartner, Österreich/USA/Ghana 2008, 95 min, Deutsch-englische OF m dt. UT

„Sneaker Stories“ begleitet drei Jugendliche in Wien, Brooklyn und Ghana, die für ihre Basketball-Karriere alles geben. Sie lassen Schule, Jobs und Sicherheiten sausen, um so zu werden, wie ihre Idole aus der Turnschuhwerbung.
„Sneaker Stories“ ist ein Film über die Macht von Konsum und Globalisierung, der seine Spurensuche im Alltag und in den Träumen urbaner Jugendlicher betreibt. In genauen Beobachtungen werden die Auswirkungen der Marketingschlacht um das Fetischobjekt „Turnschuh“ auf die individuellen Lebensläufe der Jugendlichen dokumentiert. -  „Basketballspieler an Orten wie Red Hook oder East New York haben mehr kulturelles Kapital als irgendjemand sonst auf dieser Welt. Aber weniger Chancen auf einen normalen Arbeitsplatz als je zuvor.“ (Katharina Weingartner)
Ausgezeichnet mit dem Diagonale-Publikumspreis 2008.
Weitere Infos: www.sneakerstories.com