Hazzan Jack Kessler und das Middle East Peace Orchestra

Ort und Zeit
  • Do, 20. Nov 2008, ab 21.00 Uhr
  • Eintritt: 20,-/16,-

The power of art to change the world



Das Middle East Peace Orchestra setzt sich aus arabischen und jüdischen Musikern zusammen. In ihren Live-Auftritten geben sie mit ihrer Musik ein beeindruckendes Friedensstatement. Nicht durch Reden – allein die Musik ist die Botschaft. In der konzertanten Performance wird neben diesem politischen Statement das kreative musikalische Potential der Musiker deutlich hör- und spürbar. Darüber hinaus ist das Projekt ein wichtiges Beispiel für multikulturelle Toleranz. In diesem einzigartigen Orchester treten nicht nur virtuose Instrumentalisten auf, die Musik aus beiden Traditionen spielen, sondern auch weltbekannte hebräische wie arabische Vokalisten: Hazzan Jack Kessler, einer der herausragenden Meister des spirituellen jüdischen Liedes, und der berühmte
libanesische Sänger, Komponist und Meister auf der Oud, Maurice Chedid. In den USA tritt die Gruppe auch unter dem Namen ATZILUT: CONCERTS FOR PEACE auf. Unvergessen sind ihre Auftritte bei den United Nations in New York, dem International Festival der Algarve, dem Münchener Gasteig, dem Royal Opera Theatre of Copenhagen, und ihre jüngste Frankreichtournee im Sommer 2008.