Bird's Nest

Ort und Zeit
  • Sa, 4. Okt 2008, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 7,- / 4,-
  • Film

Schweizer Dokumentarfilme am Spielboden, im Filmforum Bregen und im FKC Dornbirn

 

 

Regie: Christoph Schaub / Michael Schindhelm, Schweiz 2008, 88 min, OF, digital

Christoph Schaub und Michael Schindhelm begleiten die Basler Stararchitekten Jacques Herzog und Pierre de Meuron bei der Realisierung von zwei Projekten in China: Während beim Bau des «Nationalstadions» für die Olympischen Sommerspiele in Peking 2008 («Bird´s Nest») die Entwicklung von der Einreichung des Plans für den Architektenwettbewerb bis zur Fertigstellung des Rohbaus dokumentiert wird, kommt der Auftrag für die Errichtung eines neuen Stadtviertels für die Provinzstadt Jinhua bis zum Filmende nicht über das Planungsstadium hinaus. – Im konkreten Einsatz sieht man somit keines der Projekte und offen bleibt, inwieweit sich die Vorstellungen der Architekten in der Realität erfüllen werden.
Der Fokus liegt ganz auf diesen chinesischen Projekten. Die Biographien von Herzog und de Meuron und ihre anderen Arbeiten, zu denen immerhin die Münchner Allianz Arena und das Basler St. Jakob Stadion gehören, werden weitgehend ausgespart. Mit zahlreichen Interviews und hautnahen Beobachtungen von Diskussionen und Verhandlungen bieten Schaub und Schindhelm einen aufschlussreichen Einblick in die Schwierigkeiten und sensiblen Punkte bei der Arbeit in fremden Kulturkreisen. Plastisch wird nicht nur herausgearbeitet, wie wichtig die Berücksichtigung der jeweiligen kulturellen Eigenheiten und spezieller Konnotationen ist, sondern auch die chinesische Verhandlungstaktik, die man sich selbst aneignen muss, um bestehen zu können. (Walter Gasperi, www.independent-pictures.ch)