"RAUCHEN! FRESSEN! SAUFEN!" oder ("RAUCHfREI")

Ort und Zeit
  • Di, 24. Jun 2008, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 7,-/5,-
  • Theater

Was heißt hier Sucht? Wer gilt als süchtig? Wieso ist einer süchtig und der andere nicht?

Patienten, Therapeuten der Therapiestation Lukasfeld/Meiningen (unter der

Leitung von OA Dr. Roland Wölfle)und die freischaffende Schauspielerin und

Regisseurin Dorrit Kogler wagen in einer mutigen Zusammenarbeit, ein

Theaterstück auf die Beine zu stellen, das all diesen Fragen - und noch mehr

- auf den Grund geht.

 

Für alle, die endlich wissen wollen, warum sie "mit irgendwas nie aufhören

können"!!!

 

Dieses Projekt wurde gefördert von EFRE (EU) und vom Land Vbg.