Dana Leong Band

Ort und Zeit
  • Mi, 21. Mai 2008, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 20,-/16,- und 10,- für Schüler

Dana Leong (trombone, cello), Adam Platt (keyboards), Baba Israel (vocals, rap), Aviv Cohen (drums)

Der japanisch/chinesisch-stämmige New Yorker Musiker Dana Leong ist ein absolutes musikalisches Phänomen, das lustvoll alle musikalischen Grenzen sprengt und einen brodelnden Mix aus Jazz und HipHop kreiert hat. Leong ist ein kreativer Cellist, ein wundervoll ausdrucksstarker Posaunist und ein begabter Melodiker und Komponist. Er überzeugt mit langsamen, lyrischen und symphonisch anmutenden Stücken ebenso wie mit hochenergetischen HipHop-Nummern, in denen der Rapper/MC Baba Israel im Mittelpunkt steht. Dana Leong ist ein vielbeschäftigter Musiker, der in allen Genres mit Top-Stars zusammenarbeitet: Paquito D'Rivera, Ray Charles, Norah Jones, Earth Wind & Fire, Lauryn Hill, Kanye West, Talib Kweli, Alanis Morrisette, Barry White, Erykha Badu, Yoko Ono oder Balkan Beat Box um nur einige zu nennen. Die Live-Auftritte der wirklich originellen und fern jeglicher Klischees agierenden Dana Leong Band wurden in die "Top 10 Performances in New York City" gewählt. Da darf man ja gespannt sein!