Susanne Alge – Was Bruno und Oma Mathilde einander alles zeigen und beibringen

Ort und Zeit
  • Sa, 3. Mai 2008, ab 15.00 Uhr
  • Eintritt: 5,-
  • Literatur

im Rahmen von Poesie International 2008



Kindergeschichten ab 4 Jahren im Rahmen von Poesie International

Bruno, seine Mutter und Frau Bering wohnen Tür an Tür und grüßen sich immer freundlich. Als dann die alte Dame stürzt, alarmiert Bruno, der so gut hört wie der Held aus seinem Lieblingsbuch, seine Mama und die alarmiert die Feuerwehr. Seit diesem Erlebnis holt die alte Dame ihren kleinen Freund zweimal wöchentlich aus der Schule ab. Sie düsen dann oft in eine Zeit namens „Früher“, oder in eine, die heißt: „In meinen alten Kopf geht das nie“. Manchmal fahren sie auch mit dem Autobus in den Schrebergarten und dort wartet auf Bruno einmal die allerschönste Überraschung, die er unbedingt seinem Freund Robert zeigen muss.