Frank London's Klezmer Brass All Stars – "The Big Blow"

Ort und Zeit
  • Do, 13. Mär 2008, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 20,-/16,- und 10,- für Schüler


Frank London (trumpet), Susan Sandler-Watts (trumpet & voice), Merlin Shepherd  (clarinet), Dan Blacksburg (trombone), Ron Caswell (tuba), Brandon Seabrook (guitar, banjo), Aaron Alexander (drums)

Der amerikanische Trompeter Frank London schart in regelmäßigen Abständen Superstars der zeitgenössischen Klezmer-Musik zu einer All Star Band zusammen und lädt zu einem wilden Parforceritt rund um die Welt. Hier treffen ursprüngliche Balkanklänge auf tiefe Bronx und brasilianisches Samba-Rhythmen auf irrwitzigen Jazz. Daraus entstehen dann Titel wie "Oh Agony, You Are So Sweet Like Sugar I Must To Eat You Up" oder "Another Glass Of Wine To Give Succor To My Ailing Existence", was schon auf den Unterhaltungswert des Projekts schließen lässt. Frank London, eine der zentralen Figuren der Renaissance der jüdischen Musiktradition Osteuropas,  ist der Chef der überaus populären Klezmatics, der Les Miserables Brass Band und von Hasidic New Wave. Mit den "Klezmer Brass All Stars" will er an die legendäre "Di Shikere Kapelye", eine Klezmer-Legende aus dem Russland des frühen 19. Jahrhunderts erinnern. Sowohl Londons als auch Sandler-Watts Vorfahren spielten bei dieser Band, die für besondere Wildheit, Vertracktheit und Furiosität im Klezmer steht. Und für eine enorme Portion an musikalischem Humor – ein Abend der auch die Lachmuskeln strapazieren wird.

In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Hohenes.



Kartenvorverkauf:
Dornbirn Tourismus,  T +43 (0)5572 22188, tourismus@dornbirn.at, www.v-ticket.at
in allen Vorarlberger Raiffeisenbanken
BroRecords St. Gallen, T +41 (0)71 2300080, www.brorecords.com
Lindaupark, www.lindaupark.de