Filmreihe Psychische Krankheiten – Kira

Ort und Zeit
  • Di, 8. Jan 2008, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 7,-/4,-
  • Film

In Zusammenarbeit mit den Psychosozialen Gesundheitsdiensten


Regie: Ole Christian Madsen, Dänemark 2001, 92 Min., O.m.U.

Nach einem tragischen Ereignis gerät das Leben eines jungen Elternpaares aus den Fugen. Während die Frau mit psychischen Problemen zu kämpfen hat, versucht der Mann, den Schein der Normalität zu wahren. Der 21. Dogma-Film nutzt souverän die filmischen Mittel, um das bei aller Liebe von Ängsten und tiefer Unsicherheit geprägte Eheleben zu beschreiben. Kamera und Schnitt vermitteln adäquat die innere Unruhe der Protagonisten, wobei es den herausragenden Hauptdarstellern zu verdanken ist, dass ihre Charaktere auch in den tragikomischsten und extremsten Situationen noch glaubwürdig bleiben. (Lexikon des Internationalen Films)