Neujahrskonzert - Ferengi

Ort und Zeit
  • Do, 3. Jan 2008, ab 21.30 Uhr
  • Eintritt: frei


Esther Kamp-Häusle (dr), Beate Böhler (b) und Anne Lang-Stecher (g, v)

Ferengi, das sind einerseits garstige, wüste Außerirdische mit schlechtem Körpergeruch, andererseits ist es eine dreiköpfige, gut frisierte Frauenband. Schon über zehn Jahre verfolgen sie ihren eigenen musikalischen Weg, immer wieder inspiriert und irritiert von Kaufhausmusik, alten Punkrockplatten, ihren Kindern und Männern.

Das intergalaktische Trio ist für eines seiner seltenen Konzerte wieder auf unserem Planeten gelandet und bringt neue Kompositionen mit. Die sprachbegabten Außerirdischen schreiben ihre Songtexte wie es ihnen gerade einfällt in englisch, französisch oder alemannisch. Ein überirdischer Abend ist garantiert.