Filmreihe 30 Jahre Deutscher Herbst - Stammheim

Ort und Zeit
  • Di, 9. Okt 2007, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 6,-/3,-
  • Film

Filmreihe 30 Jahre Deutscher Herbst - RAF Terrorismus im Film


Regie: Reinhard Hauff, BRD 1986, Spielfilm, 107 Min., digital

Rund zehn Jahre, nachdem in Stammheim die führenden Mitglieder der 'Baader-Meinhof-Gruppe' und Gründer der terroristischen "Rote Armee Fraktion" vor Gericht gestellt und verurteilt wurden unternimmt Regisseur Reinhard Hauff eine filmische Rekonstruktion des 192 Tage währenden Prozesses. Ausgehend von authentischen Protokollen und unter Verzicht auf dramaturgisches Beiwerk beschränkt sich die Inszenierung bewusst auf wörtliche Rezitation – ohne dass die politisch-gesellschaftlichen Hintergründe des Falles beleuchtet werden. Hauffs freiwillige Askese lässt viele Fragen offen, ermöglicht jedoch beklemmende Einsichten in das Innere eines Justizapparates, der von der politischen Brisanz der Materie überfordert ist und Schwächen zeigt. Obwohl keineswegs beschönigend in den Angeklagtenporträts, leistet der Film einen wichtigen Beitrag zum Verständnis politisch motivierter Gewalt und provoziert die erneute Auseinandersetzung mit einem tabuisierten, bislang unbewältigten Kapitel deutscher Geschichte.