End of Summer Party – Rainer von Vielen & Kauz

Ort und Zeit
  • Sa, 22. Sep 2007, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 11,-/8,-/5,-


Bereits letztes Jahr konnte RvV beim ausverkauften Anne Clark Konzert mit seinem fantastischen Solo-Vorprogramm bewundert werden und dürfte wohl jedem mit seinen Obertongesangseinlagen auf ewig in Erinnerung bleiben.
Für bereits Neugierige: Auch auf dem  „Alles verloren“  Song von Binder & Krieglstein ist seine Stimmakrobatik zu bewundern.

Die Besucher erwartet ein energiegeladenes Spektakel fern gewohntem Schubladendenkens.
Der Versuch einer Einordnung schlägt fehl - weder eine „Mischung aus Stereo MCs, Fantastische Vier und Mediengruppe Telekommander“ (FM4),  noch die üblichen Kategorisierungen, die von Elektro, Punk, Rock, Funk, Soul, Hip Hop, Dancehall, Drum`n`Bass, Ragga und High-Speed Srechgesang reden, treffen den Nagel auf den Kopf.
Rainer von Vielen geht vielmehr mit seinem eigenen Slogan „ElektroPunkHop GEGEN DAFÜR UND FÜR DAGEGEN“ auf Tour und wird begleitet von seiner Band KAUZ, bestehend aus Schlagzeuger Niko Lai (Anne Clarke/Orange), Gittarist Mitsch Oko (Ebenso-Musik) und Bassist Dan LeTard.
Der Battlemönch bittet zum Tanz – auch immer gerne unter www.rainervonvielen.de


anschließend Sonic Cafe mit Fräulein Cicibe und Herr Aaron