Lesereise – Titanic Boygroup

Ort und Zeit
  • Fr, 21. Sep 2007, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt:
  • Literatur

13 Jahre Satire für Deutschland: Die drei TITANIC-Chefredakteure on tour!


Seit über 13 Jahren sind sie für das „endgültige Satiremagazin“ TITANIC verantwortlich: der derzeitige Chefredakteur Thomas Gsella und seine Vorgänger Oliver Maria Schmitt und Martin Sonneborn. Sie haben Bundespräsidenten beleidigt, das Schröder-Regime gestürzt, Fußball-Weltmeisterschaften ins Land geholt und die „irre Titanic-PARTEI“ (Dresdner Morgenpost) gegründet, um die Mauer wieder aufzubauen und das Merkel dahinter wegzuschließen. Sie haben Gedichte gedichtet, Punk-Romane geschrieben, Markwort & Wickert & Reich-Ranicki geleimt, Jugoslawien den Krieg erklärt und mutig Adolf Hitler kritisiert. Sie wurden beschimpft („Sie sind meine Idole!“), gefeiert („Im Rechtsstaat gehören Leute wie Sie ins KZ!“), auf (fast) 600 Millionen verklagt. Und sie gehen weiterhin auf Lesereise!
Mit Hilfe modernster Diatechnik präsentieren die drei TITANIC-Chefs in ihrer neuen Multi-Media-Lesung atemberaubende „Briefe an die Leser“, knochentrockene Polit-Aktionen, höfliche Pöbeleien, unverschämten Telefonterror gegen die Zone, schlichte Gedichte und (lustige) Witze.

Ein Lachereignis der absoluten Spitzenklasse: Bitte kommen Sie alle!
Um Abendgarderobe wird gebeten.


Foto: Tom Hintner