Spielboden Kasperletheater

Ort und Zeit
  • Sa, 15. Sep 2007, ab 15.00 Uhr
  • Eintritt: 4,-


Kasperle und der ängstliche Hund

Das Kasperle hat einen Hund bekommen. Eigentlich hat sich das Kasperle einen richtigen Wachhund gewünscht, zumal die Räuberbrüder Struk und Pluk wieder ihr Unwesen treiben. Leider ist der Hund ein ganz großer Feigling. Er bellt zwar furchtbar laut und knurrt, aber das ist alles nur Angeberei. Und die anderen Hunde lachen ihn aus. Da bittet das Kasperle die Hexe Lakmira um Hilfe. Was dabei alles herauskommt? Lasst euch überraschen.

 
Kasperle und der Brieffreund

Das Kasperle hat schon lange einen Brieffreund, dem es Briefe schreibt oder Pakete schickt. Es ist ein Junge aus Kwambumba, einem Land in Afrika, das gleich neben dem Dschungel liegt. Der Junge heißt Kalumbaba und kommt heuer zum erstenmal nach Kasperhausen auf Besuch. Das Kasperle freut sich schon sehr,  aber dann passiert doch etwas. Denn Kalumbaba hat noch zwei Freunde mitgebracht. Ein spannendes Abenteuer, bei dem ihr dem Kapserle helfen müsst.