Open Air Kino – Volver

Ort und Zeit
  • Fr, 13. Jul 2007, ab 22.00 Uhr
  • Eintritt: 8,-/5,-
  • Film


Regie: Pedro Almodóvar, Spanien 2006, 120 min

Um eine schöne, vom Leben ansonsten aber nicht gerade begünstigte Mutter eines Teenagers baut Pedro Almodóvar ein Netz von Frauen auf, das drei Generationen umspannt. Dabei verknüpft der Spanier die Alltagsprobleme, mit der die an die junge Sophia Loren erinnernde Hauptfigur in einem Arbeiterviertel von Madrid zu kämpfen hat, mit einer Familiengeschichte. Während die energiegeladene Frau den Alltag mit der Hilfe von Nachbarinnen bewältigt, trifft sie in ihrem Heimatdorf die Schwester sowie eine alte Bekannte und erfährt die Wahrheit über ihre Mutter.
Auf mehreren Ebenen spielt Almodóvar in dieser meisterhaft konstruierten und souverän inszenierten warmherzigen Tragikomödie mit dem Motiv der Rückkehr (spanisch: Volver). Autobiographisch kehrt er in die Mancha, die Region seiner Kindheit zurück, filmisch zu den Frauenfilmen seiner Anfänge und den Schauspielerinnen, die er einst berühmt machte. Penélope Cruz als vitales Zentrum und Carmen Maura als liebevolle Mutter ragen dabei aus einem bestens aufgelegten Ensemble heraus. In der Rückkehr in das Heimatdorf und in der Spiegelung von Vergangenheit und Gegenwart wird das zentrale Motiv in dieser federleichten Hymne auf die Solidarität der Frauen wiederum inhaltlich aufgegriffen. – Für Männer ist in Almodóvars Universum kein Platz: Sie sind tot oder abwesend oder verabschieden sich nach wenigen Minuten aus dem Film. (http://www.independent-pictures.ch)


Bei Regenwetter zeigen wir den Film im Kinosaal!