Vorarlberger Filmschaffende - Film - Im Namen der Braut

Ort und Zeit
  • Sa, 9. Jun 2007, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 6,-/3,-
  • Film


Film - Im Namen der Braut

Regie: Peter Gersina, D 2006, 92 Min.

Was den Männern bei ihren Junggesellenpartys recht ist, ist den Bräuten von heute billig: Am Tag vor dem Gang zum Traualtar wird noch einmal so richtig die Sau rausgelassen. Auch Kim lässt es mit ihren Freundinnen krachen bis zum Totalabsturz. Sie landet im Bett mit Jerome, dem französischen Stripper. Das böse Erwachen folgt am nächsten Tag ... Wohl der Braut, die sich in einem solchen Moment auf den selbstlosen Einsatz ihrer besten Freundin verlassen kann. Nina (Annette Frier setzt in dieser tragenden Rolle ihr ganzes komödiantisches Potenzial ein) gelobt, zu retten, was zu retten ist, doch in der recht charmanten Screwball-light-Komödie "Im Namen der Braut" wird zunächst einmal alles nur noch schlimmer. (www.cineastentreff.de)

 

und

 

Film - Glaubenskriege

Regie: Julian Wiehl, A 2007, 8 min.

„Eigentlich ganz nett diese Araber! Ja, wirklich! Schade dass sie so wenig Kultur haben. Aber das wird sich ja bald ändern.“