Kronenzeitung Lesen! mit SERDAR SOMUNCU

Ort und Zeit
  • So, 22. Apr 2007, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: Abendkassa: 15,-/13,- und VVK: 12,-/10,-
  • Kabarett

 

Serdar Somuncu’s neues Programm „Kronen Lesen“, auf das schon alle mit Spannung gewartet haben, ist da!

Somuncu, der zuvor mit Lesungen aus Hitlers „Mein Kampf“ und der Sportpalastrede von Joseph Goebbels auf Tour war, nimmt ein nicht minder größenwahnsinniges Gegenüber auf die Schippe .
Dabei ist das Konzept seiner Show denkbar einfach. Tagesaktuell knöpft sich Somuncu die Zeilen der Kronen-Zeitung vor, kommentiert und parodiert dabei mit rücksichtslos beißendem Humor die jeweils interessanten Themen. Erst auf der Bühne wird er einen Blick in die Zeitung werfen, also ist für Spontanität gesorgt. Somuncu, der sein Vorhaben als ersten Schritt zur Rettung der „Menschheit vor einem ihrer größten Übel“ und den Beginn einer „Neuen Zeitrechnung vor Pisa III“ bezeichnet, nimmt dabei absichtlich ein Blatt vor den Mund.
Somuncu liest, improvisiert, spielt und schweigt nach bester Laune. Er wirft sich dankbar auf jede hingereichte Vorlage und verwertet jedes noch so komplexe Thema zu einer Art Rundumschlag gegen die Einfältigkeit des gegenwärtigen Booms aus Mainstreamkabarett und Comedy-Gesülze.

Somuncu treibt ein schwindelerregendes Spiel mit den Erwartungen der Zuschauer - und genau deshalb braucht die Spaßgesellschaft Leute wie ihn.
Dabei besteht das Feld, das der türkische Schauspieler und Kabarettist wie ein Berserker beackert, aus mehreren Ebenen, aus Gegenwart und Vergangenheit, aus Wut auf Vorurteile und Sehnsucht nach Liebe.