Film – Home

Ort und Zeit
  • Mi, 11. Apr 2007, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 6,-/3,-
  • Film


Regie: Patric Chiha, Österreich/Frankreich 2006, 50 Minuten, digital

 

Die Geschichte eines Mannes, den eine Geschäftsreise in seine alte Heimat Österreich zurückführt. Das Land ist ihm fremd geworden, mehr Gefängnis als Zuflucht, aber es rührt an die Geschichte seiner Mutter, und an vergessene Geheimnisse. Home spielt in der steirischen Ramsau, und selten hat man ein ähnlicheres Bild vom Eigenen gesehen. Ein Bild von geradezu schmerzhaft genauer Anmutung, unprätenziös und einfach im Ganzen und in jedem Detail. Soviel Heimat war noch nie, und unwillkürlich denkt man an eine Notiz von Peter Handke: „Österreich, das Fette, an dem ich würge“. Home ist ein außergewöhnlicher, liebevoller und trauriger Heimatfilm und Horrorfilm zugleich. Der Film feierte bei der jüngsten Viennale seine höchst erfolgreiche Uraufführung.