Mush

Ort und Zeit
  • Fr, 27. Okt 2006, ab 21.00 Uhr
  • Eintritt: 8,-/5,-

MUSH, schöner können sich melodiöser Indie-Pop, wunderschönes Songwriting, Frauenpower & Songtexte, die auch wirklich als Texte funktionieren, nicht vereinen! MUSH, die britische Frauenband, die aus «and all because the lady loves» hervorging, ist zum 1. mal zu Gast im Ländle. Und eine Band, die zu den liebsten Supporting Bands von „Muse“ oder „Sister Sledge“ zählt, kann wohl am Spielboden nicht falsch sein.

Dabeisein ist alles, wenn NICKY RUSHTON, SARAH VAN JELLIE (ex Camp Vamps) und CAROLINE ROACH (ex-drummer von Cosy) live zeigen, was sie unter „Post Rock Mid Frock Pre Menstrual Feminism“ verstehen, und was die Musikpresse inzwischen als "new accoustic" bezeichnet.

4 Alben hat diese Band schon eingespielt, eines schöner als das andere.

„ein einzigartiger Sound, fröhlich und gleichzeitig melancholisch, zart und trotzdem kräftig“ (Rolling Stone 4/05)