proFILE Jazzfestival - Arkady Shilkloper

Ort und Zeit
  • Sa, 30. Sep 2006, ab 20.00 Uhr
  • Eintritt: Festivalpass für drei Tage: € 49,-/40,- ermäßigt; Tageskarten: € 22,-/17,- ermäßigt

Arkady Shilkloper in drei Formationen


Die ausgefallene Konzeption des proFILE Jazz Festival ist bei Publikum und Fachpresse auf äußerst positive Resonanz gestoßen. Bislang war jeder Abend einer herausragenden Musikerpersönlichkeit gewidmet, deren vielschichte Aktivitäten von verschiedenen Perspektiven her beleuchtet werden. Zu solchen Ehren kamen bisher Wolfgang Muthspiel, Lucas Niggli, Wolfgang Puschnig und Nils Wogram. Heuer werden sich nun der unglaublich virtuose russische Hornist Arkady Shilkloper und der grandiose Saxophonist und Jazz-Preisträger 2005 Harry Sokal mit jeweils drei ihrer wichtigsten und aktuellsten Bandprojekte präsentieren.
Neu ist nun die Verlängerung des Festivals um einen dritten Tag, wobei dieser nicht einem Musiker gewidmet ist, sondern ein kleines musikalisches Städteprofil beinhalten soll: Heuer wird dies Berlin sein.


Samstag, 30.9. proFILE Festival, 20 Uhr

Arkady Shilkloper hat heuer mit dem "Moscow Art Trio" beim Feldkirch Festival an zwei Abenden zahlreiche Jazz- und Ethno-Fans begeistert. Wenige Wochen vor seinem 50. Geburtstag wird sich der in Moskau geborene  und in Deutschland lebende Horn-Virtuose nun am Spielboden in drei verschiedenen Konstellationen präsentieren. Einmal wird er seine unglaubliche Technik, die er noch dazu mit ausgeklügelter Elektronik verfeinert, solistisch unter Beweis stellen – das hat er auf Solo-CDs schon mehrfach erfolgreich getan. Mit seinen "Pago Libre"-Kollegen John Wolf Brennan, Tscho Theißing und George Breinschmid präsentiert Shilkloper dann Kompositionen, die er extra für dieses höchst erfolgreiche Quartett geschrieben hat. Ganz neu ist hingegen sein ausgefallenes Projekt mit sieben Streichern und Horn, das "Arkady Shilkloper String Oktett", das in Dornbirn überhaupt erstmals das Licht der Öffentlichkeit erblicken wird.



Arkady Shilkloper solo + electronics
Arkady Shilkloper  - dir., horn, flugelhorn, alphorn

Pago Libre
Tscho Theißing - violin, vocals
Arkady Shilkloper - horn, flügelhorn, alphorn
John Wolf Brennan - piano
Georg Breinschmid - bass

Arkady Shilkloper's Strings
Tscho Theissing - violin
Dimitrij Tombassov - violin
Michael Radanovics - violin
n.n.  violin
n.n. viola
Susanne Paul - cello
Christof Unterberger - cello
Georg Breinschmid  - bass
Arkady Shilkloper  - dir., horn, flugelhorn, alphorn