Spielboden Kasperletheater

Ort und Zeit
  • So, 24. Sep 2006, ab 14.00 Uhr
  • Eintritt: frei - TAG DER OFFENEN TÜR

Natürlich wird das Kasperle mit seinen Freunden auch in der Herbst-Kinderreihe wieder dabei sein. Zusammen mit dem Seppl und der Gretl erlebt es viele Abenteuer. Es findet neue Freunde, heckt mit dem Seppl Streiche aus, und trifft auch wieder auf die Hexe Lakmira, den Zauberer Krimoplax, auf Humpl, den Troll und auf viele andere. Und wenn es in Kasperhausen spazieren geht oder für die Großmutter Einkäufe besorgt, sind die Hunde Ganghofer, Bernadette und Bertram nicht weit. König Kugelrund braucht wieder seine Hilfe, denn die Räuberbrüder Struk und Pluk sind unterwegs.  Der Riese Ottwick verlässt seinen Wald und wandert Richtung Kasperhausen. Da muss der Polizist Ludescher selbstverständlich das Kasperle um Hilfe bitten. Es erwarten euch also wieder viele spannende Abenteuer.

 

Kasperle und der Waschtag
Einmal im Jahr ist im Haus der Großmutter großer Putz- und Waschtag. Das Kasperle hat ein wenige Angst  vor diesem Tag, denn normalerweise taucht dann auch immer die Tante Frieda auf. Darum ist er furchbar nervös und aufgeregt. An diesem Tag wird nämlich auch seine Zipfelmütze gewaschen. Und dann passiert tatsächlich etwas Schlimmes,  und das Kasperle bittet die Hexe Lakmira um Hilfe

Kasperle rettet Wuffi
Wuffi ist ein kleiner Hund, der immer mit seinen Hundefreunden unterwegs ist. Aber dann ist Wuffi plötzlich verschwunden. Niemand weiß, wo er steckt. Sogar das Kasperle kann ihn nicht finden. Aber diesesmal können die Kinder dem Kasperle helfen und so kann Wuffi wieder zu seinen Freunden zurück in die Stadt. Eine furchtbar spannende Geschichte.