tanz ist - Festival - liquid loft | Chris Haring

Ort und Zeit
  • Sa, 24. Jun 2006, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 20,-/17,- und Festivalpass (3 Abende): 40,-/35,-
  • Tanz

tanz ist Festival - Zeitgenössischer Tanz - 23. Juni bis 1. Juli 2006


FESTIVALERÖFFNUNG

liquid loft / Chris Haring

running sushi
preview Premiere
 
Tanz, Choreografie: Stephanie Cumming, Johnny Schoofs
Musikalisches Konzept: Glim / Andreas Berger
Künstlerische Leitung, Konzept: Chris Haring
Assistenz: Mathew Smith
Dramaturgie, Konzept: Thomas Jelinek
Bühne, Video: Annja Krautgasser
 

Der Blick in die Zen Philosophie eines Manga Haushalts.

Eine sequenzielle Performance von liquid.loft
Die Erlebniswelt und „Realität“ der Kommunikation verlagert sich zunehmend auf zweidimensionale Bildoberflächen. Animation ist nichts anderes als eine Reihe von Bildern, die sich von einem Bild zum nächsten immer nur ein klein bisschen verändern. Werden die Bilder allerdings in richtiger Geschwindigkeit abgespult, vermittelt sie uns den Eindruck von organischer Bewegung.

Hier hat sich ein Bild kopiert und weiterentwickelt um als eigene Realwelt in zwei Dimensionen zurückzukehren. Inspiriert von diesen Gedanken, sucht liquid loft auf der Bühne den Weg des Samurai, Feng Shui wird im Cyberspace praktiziert und Stäbchenhochsprung führt die Performer ins klassische Pas de Deux. Die Perfomance läuft wie die Bildsequenz einer Manga-Figur ab, die versucht, ihr sinnlos gewordenes Privatidyll zu reanimieren und schreibt damit ein mögliches Storyboard für die zukünftige Existenz am Bildschirm.

 
Koproduktion von liquid loft und ImPulstanz Wien.
In Kooperation mit Choreographic Center Linz, tanz ist Festival Dornbirn.
www.liquidloft.at

Premiere: 29. Juli ImPulstanz Festival Wien


Homepage: www.tanzist.at