Lukas Wagner

nominiert von Poetry Slam Dornbirn

Der aus Dornbirn stammende Lukas Wagner slammt nach eigner Einschätzung am liebsten gesellschaftskritisch. Die besten Ideen dazu kommen ihm auf öffentlichen Toiletten, bei Spaziergängen und in vollen Zügen. Glaubt man seiner Mutter, schreibt er schon seit er sechs Jahre alt ist, auch wenn die Texte damals höchstwahrscheinlich nicht ganz so waren wie sie es jetzt sind. Der mittlerweile 18-Jährige Poetry-Slammer hat im Dezember 2008 die Slam-Bühne für sich entdeckt und seitdem unzählige Auftritte hinter sich gebracht, u.a. auf dem Ö-Slam 2009 in Linz (Oberösterreich). Neben seinem Leben auf der Bühne organisiert er Flashmobs in Vorarlberg, bloggt, übernimmt Sendungen in einem Webradio und macht im Moment eine Ausbildung zum Medienfachmann. Poetry Slam ist aus seinem Leben nicht mehr wegzudenken. Um es mit seinen Worten zu sagen: „Poetry Slam ist der Weg, sich selbst zu finden“.
http://poetry-lukas.jimdo.com/