Sommerfrische Festival - Literatur & Film

Open Air

Literatur & Film unter freiem Himmel – die Sommerfrische versucht schlicht, aus Sommerabenden das Beste zu machen. An vier Wochenenden im Juni und Juli widmen wir uns in angenehmster Atmosphäre den Bildern im Kopf und den Bildern auf der großen Leinwand – großes Kino entspringt ja oft aus großer Literatur, umgekehrt beeinflusst Film nicht selten das Schreiben.
Die Grundidee der Sommerfrische ist, an den vier Literaturabenden etablierte AutorInnen mit jüngeren KollegInnen zusammenzuspannen. Mit Thomas Glavinic, Peter Rosei, Albert Ostermaier und Ulrike Draesner lesen hochkarätige Literaten aus ihren aktuellen Büchern, als „Vorgruppen“ präsentieren sich die nicht minder begabten Martin Mucha, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Hans Platzgumer und Nadja Bucher. Die Filmfabrik hat für die Kinoabende „literarische“ Filme ausgesucht, die das Literaturprogramm bestens ergänzen. Zusammen können Film & Literatur die „Sehnsucht wecken nach einem anderen Zustand der Welt“ (André Gide), und das stilecht open-air.

Viel Vergnügen wünschen
Bernd Schuchter & Die Filmfabrik

 

PROGRAMM

Fr    24.06.    Literatur - Thomas Glavinic & Martin Mucha
Sa   25.06.    Film - Bright Star
Fr     1.07.     Literatur - Peter Rosei & Reinhard Kaiser-Mühlecker
Sa    2.07.     Film - Goethe
Fr     8.07.     Literatur - Albert Ostermaier & Hans Platzgumer
Sa    9.07.     Film - Zeiten des Aufruhrs
Fr   15.07.     Literatur - Ulrike Draesner & Nadja Bucher
Sa  16.07.     Film - A Single Man

Eintritt: 9,-/6,- ermäßigt | Festivalpass: 30,-/20,- ermäßigt
Alle Veranstaltungen finden bei Schönwetter im Garten und bei Schlechtwetter im Saal statt.