Wir sind unendlich traurig...

... über den viel zu frühen Tod von Beatrix Thurnher-Sohm (Vorstandsmitglied von 2017 bis 2020)

Mit ihrer hohen Kompetenz und großem Engagement bereicherte Bea in ehrenamtlicher Vorstandstätigkeit den Spielboden. Vor allem ihr Humor und die stete Zuversicht brachte Stabilität und Freude in die gemeinsame Kulturarbeit. Sie ist uns allen rasch zur Freundin geworden und das wird sie auch bleiben.

In tiefem Mitgefühl für die Trauerfamilie,
Vorstand & Team des Spielboden Dornbirn

Blogbeitrag vom 4. Dez 2020, gepostet von Michael Fritz