aktionstheater ensemble: Wir gründen eine Partei – Uraufführung

Ort und Zeit
  • Do, 6. Dez 2012, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: 18,-/14,-
  • Großer Saal
  • Theater

Idee-Regie: Martin Gruber
Text: Claudia Tondl
Dramaturgie: Martin Ojster
Video: Felix Dietlinger
Musik: Jean Phillip Oliver Viol
Regieassistenz: Theresa Thomasberger

Mit: Susanne Brandt, Isabella Jeschke, Roswitha Soukup, Christian Rajchl, Jean Phillip Oliver Viol, Thomas Weilharter ua.

Premiere: Donnerstag, 6. Dezember 2012 um 20.30 Uhr
Weitere Spieltage: Freitag, 7. Dezember und Samstag, 8. Dezember, jeweils um 20.30 Uhr

 

Wer ein Stofftier mitbringt zahlt die Hälfte!

Isabella ist Jungunternehmerin. Als Spitzenkandidatin der neuen Partei team-aktionstheater fordert sie den Perspektivenwechsel, mehr Geräuschprinzessinnen, ökonomische Kompetenz, Wohlbefinden und Kuscheltiere die endlich wieder eine Verbindung zwischen Volk und Parlament herstellen!

Denn die wahre Wahrheit ist ein Hase der eigentlich ein Hund ist.

Das Team Spielboden und das team-aktionstheater freuen sich auf einen bissig-entlarvenden, spaßig-gruseligen Parteigründungsabend mit euch!

Stofftier nicht vergessen!

Liebe Österreicherinnen und Österreicher,

wir möchten in aller Offenheit sagen, dass wir alle der festen Überzeugung sind – und niemand, meine Damen und Herren, wird uns daran  hindern hier mit aller Entschlossenheit festzustellen: das, sind wir den Menschen im Lande schuldig.

Und das, meine Damen und Herren, sagen wir hier in aller Eindeutigkeit, so wie meine Freunde und ich uns immer zu allen Problemen geäußert haben und äußern werden. Wir scheuen uns auch nicht, das an dieser Stelle ganz konkret und mit allem gebührenden Nachdruck zu behaupten.

Und wir möchten dem hinzufügen – sind wir doch alle aufgerufen, die uns tief bewegende Frage an uns zu richten – wie geht es denn weiter,  meine Damen und Herren? Nun, wir haben den Mut, Ihnen freimütig zu bekennen: WIR GRÜNDEN EINE PARTEI.

Wir, das Team engagierter Menschen, stellen uns am Do. 6.12., Fr. 7.12. und Sa. 8.12. am Spielboden vor und fragen Sie, geschätzte Österreicherinnen und Österreicher: Wie geht es Ihnen?

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: aktionstheater ensemble: Wir gründen eine Partei – Uraufführung

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus