Neue Spielräume: Wie politisch soll Kunst sein?

Das Verhältnis zwischen Kunst und Politik und die Möglichkeiten, die Kunstschaffende haben, gesellschaftspolitisch wirksam zu werden, steht bei diesen Neuen Spielräumen im Mittelpunkt. Was ist politisches Theater überhaupt, welche Ansprüche stellt solche eine Art von Kunst an sich und die ZuseherInnen, welche Erfahrungen gibt es dazu in Vorarlberg, Palästina und Kolumbien?

Alicia Allgäuer diskutiert mit n Brigitte Walk und Petra Klose.

Den Vortrag könnt ihr als mp3 downloaden bzw. als Stream direkt anhören.

Blogbeitrag vom 23. Feb 2018, gepostet von Michael Fritz

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus