Lichtspiele am Dach - Gegen den Strom

Ort und Zeit
  • Sa, 6. Jul 2019, ab 21.00 Uhr
  • Eintritt: 8,-
  • Kinosaal
  • Film

++ Achtung wir müssen leider in den Kinosaal ausweichen. Kassa 20 Uhr / Filmbeginn 21 Uhr ++

Im Juli gönnen wir unserer Leinwand und unserem Filmprojektor wieder etwas Frischluft. Bereits zum dritten Mal bespielen wir das Rooftop des Parkhauses im Rhomberg-Areal. Die Lichtspiele am Dach finden am 4./5. und 6. Juli statt. Bei schönem Wetter vor dem herrlichen Firstpanorama, bei Regen weichen wir in den Spielboden aus. Wir rechnen allerdings mit Sonnenschein und klappen die Liegestühle auf. Snacks und Drinks stehen ebenfalls bereit und einem famosen Sommernachtskinoabend steht nichts im Weg.

Der Film beginnt bei Einbruch der Dunkelheit ( ca. 21:30 Uhr )

Gegen den Strom

Halla ist fünfzig und eine unabhängige Frau. Doch hinter der Fassade einer gemächlichen Routine führt sie ein Doppelleben als leidenschaftliche Umweltaktivistin. Bekannt unter dem Decknamen „Die Frau der Berge“ führt sie heimlich einen Ein-Frau-Krieg gegen die lokale Aluminiumindustrie. Mit ihren Aktionen gelingt es ihr, die Verhandlungen zwischen der isländischen Regierung und einem internationalen Investor zu stoppen. Doch dann erfährt sie, dass ihr Antrag für die Adoption eines Kindes endlich angenommen wurde. Sie plant ihre letzte und kühnste Operation als Retterin der Highlands…

Island / Ukraine /Frankreich 2018 | Regie: Benedikt Erlingsson | Darsteller: Halldóra Geirharðsdóttir, Jóhann Sigurðarson, Juan Camillo Roman Estrada | 101 Minuten, isländische O.m.U.

„Ökothriller, Abenteuerfilm, Märchen und Komödie - Benedikt Erlingssons Film über eine Umweltaktivistin auf dem Kriegspfad ist all das und noch mehr: großes, originelles Arthousekino!“ (programmkino.de)

„Das Genie von Regisseur Benedikt Erlingsson liegt darin, wie er alle Teile mit Witz und Intelligenz zusammenfügt und wunderschön fotografierte pikareske Episoden um eine Hauptfigur arrangiert, die die Ideale ihrer Helden Mahatma Gandhi und Nelson Mandela lebt. - Ein intelligenter Feelgood-Film“ (Variety)

„…mit einem beeindruckenden Gefühl für die Landschaft, getragen von einer grandiosen Halldóra Geirharðsdóttir“ (The Guardian)

„Dieser wunderbare Film ist ein Publikumsfilm im besten Sinne: Eine mit traumhafter Sicherheit erzählte Geschichte über Solidarität und die Stärke der Frauen sowie ein Mix aus der Lakonie von Jarmusch und des magischen Realismus eines Kusturica.“ (Blickpunkt: Film)

„Ein Riesenvergnügen“ (Screen Daily)

Bei schlechtem Wetter weichen wir in den Spielboden aus!

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Lichtspiele am Dach - Gegen den Strom