Endlose Kombinationen…

Endlose Kombinationen…


…von Schritten und nahtlose Bewegungsabläufe, die sich kein einziges Mal wiederholen, sind am Mittwoch bei der Österreichpremiere von Listen & Watch zu sehen. Nachdem das tanz ist Festival mit den Performances von Aakash Odedra fulminant begonnen hat, ist diese Woche die französisch-schweizerische Compagnie 7273 zu Gast. Mit der Live-Musik des Gitarristen Jacques Mantica wird auf der Bühne pure Interaktion zwischen Tänzer und Musiker sichtbar, die in einen tranceähnlichen Zustand führt.

tanz ist Kino dann am Donnerstag…

Bizarre Parallelwelten aus organischen Objekten zeigen uns danach Chris Haring & Liquid Loft, die das tanz ist Festival von Beginn an mitgeprägt haben. Dieses Jahr lassen sie in ihrer Produktion Deep Dish ein Abendmahl mittels Handkamera zu einer abenteuerlichen Reise durch die Dimensionen von Makro- und Mikrokosmos werden. In diesem Stillleben wird jede Bewegung, jedes affektierte Verhalten der Protagonisten unaufhaltsam von der Gewalt der Natur absorbiert. Deep Dish ist eine Referenz auf die Schönheit und Dekadenz einer menschlichen Existenz, die weiß, dass sie an sich selbst zugrunde gehen wird.

Freitag und Samstag habt ihr die Gelegenheit Teil dieses visuellen Rausches zu werden.

Hört und beobachtet!
Das Spielbodenteam

Di 10 Jun Captains Dinner mit Scott Cameron Weaver (Kurator der KUB-Arena) 19.00
Endlich einmal ein gutes Gespräch führen, neue interessante Leute kennenlernen, einen inspirierenden Abend haben. Essen und Trinken. Jürgen Thaler hat diesmal Scott Cameron Weaver, den jungen KUB-Arena Kurator eingeladen.
Gespräch
Mi 11 Jun tanz ist Festival: Listen & Watch – COMPAGNIE 7273 & Jacques Mantica 20.30
Listen & Watch spiegelt eindrucksvoll den einzigartigen Tanzstil der Compagnie 7273 (aus Frankreich stammend und in Genf stationiert) wieder: ununterbrochene, nahtlose Bewegungsabläufe, die zu einem Trance-ähnlichen Zustand führen. In traditioneller Form ist Ähnliches bei den Tanzenden Derwischen von Damaskus zu sehen.
Tanz
Do 12 Jun tanz ist Festival: Perfect Garden / Film - Mara Mattuschka & Chris Haring 20.30
In einem okkupierten Etablissement – einer Art selbstdefinierten Subkosmos der Realität – vollzieht sich eine körperbetonte Suche nach Lust und Erfüllung. Frauen und Männer tanzen, begehren und interagieren, ihr perfekt choreografiertes Körperspiel wird zur symbiotischen Verlängerung eines exzessiv hedonistischen Unterbewusstseins.
Film
Fr 13 Jun tanz ist Festival: Deep Dish – Liquid Loft / Chris Haring 20.30
Ein Abendmahl wird zum surrealen Stillleben und Labor einer von Sehnsucht und Neugierde getriebenen Gesellschaft. Wie im Buch Locus Solus, in dem der Universalgelehrte Maître Chanterel seine ausgewählten Gäste durch Landschaften unterschiedlicher Wahrnehmung führt, trifft man auf die Schönheit und Dekadenz einer Seinsform, die weiß, dass sie schon bald an sich selbst zugrunde gehen wird.
Tanz
Sa 14 Jun tanz ist Festival: Deep Dish – Liquid Loft / Chris Haring 20.30
Tanz