Dikanda, Die 727 Tage ohne Karamo, aktionstheater ensemble – Drei Sekunden

Dikanda, Die 727 Tage ohne Karamo, aktionstheater ensemble – Drei Sekunden

Der Name DIKANDA...

...stammt ursprünglich aus einer Phantasiesprache, steht aber auch in einem afrikanischen Dialekt für Familie und ist nach Auffassung der Band wunderbar geeignet, das familiäre Leben, den Musikstil und die Emotionen der Gruppe auszudrücken: Freude am Singen und Spielen, Leidenschaft, Spontaneität und jede Menge Energie! Wer die polnische Formation erleben will, kommt am Mittwoch zu uns. Am Donnerstag präsentieren wir einen kleinen aber feinen Poetry Slam, den Jam on Poetry im Kino und am Samstag lässt es das Team von der Depeche Mode and more Party ordentlich krachen.

Was es im Kino alles zu entdecken gibt, seht ihr weiter unten, hier aber noch ein Hinweis für alle Fans und Freunde des aktionstheater ensembles: Die Probenarbeiten in Wien für die Premiere des neuen Stücks Drei Sekunden laufen auf Hochtouren und schon bald wird sich das Team um Martin Gruber den Spielboden unter den Nagel reißen und an vier Abenden "...einen rasanten Trip durch die Angst ins Glück" präsentieren. Mit dem unvergleichlichen Musiker KMET. Unbedingt Termin eintragen!

Wir freuen uns auf euch!

das Spielbodenteam

Di 19 Nov Musiktheater „Kinder haben Rechte“ – Geschlossene Veranstaltung 08.45
Kinder
Musiktheater „Kinder haben Rechte“ – Geschlossene Veranstaltung 14.15
Kinder
STEPS – The Ride Greener Film 20.30
Der Snowboard- und Skifilm der anderen Art zeigt atemberaubende Bilder und thematisiert alternative und ökologische Wege im Wintersport.
Film
Mi 20 Nov Global Sounds – Dikanda 20.30
DIKANDA hat einen neuen, sehr lebendigen Folklorestil geschaffen mit selbst komponierten Texten und Melodien aus Mazedonien, von Zigeunern, Juden, Ukrainern, Polen, Russen, Griechen, Bulgaren sowie von Arabern und Türken.
Konzert
Deine Schönheit ist nichts wert 20.30
In Kooperation mit Vindex – Schutz und Asyl. Der 12-jährige Veysel ist mit seiner Familie aus der Türkei nach Wien geflüchtet. Seine Probleme und Konflikte drohen ihn zu erdrücken, wären da nicht seine hoffnungsvollen Tagträume, in denen er zu seiner Ana flüchtet, einem Mädchen aus seiner Klasse, in die er unsterblich verliebt ist.
Film
Do 21 Nov Jam on Poetry 20.00
Es darf wieder geplaudert, gelauscht und geslammt werden. Wer mitmacht, dem sind fünf Minuten sicher – wie auch unser aller Applaus. Der Eintritt ist kostenlos, gespendet werden darf dennoch gerne.
Poetry Slam
Fr 22 Nov Die 727 Tage ohne Karamo 20.30
In Kooperation mit Vindex – Schutz und Asyl. Liebe kann Grenzen überwinden. Binationale Paare kämpfen in Österreich gegen die Schikanen der Behörden. Viele Beziehungen zerbrechen an den Tücken des Systems.
Film
Sa 23 Nov Depeche Mode and more Party (Vermietung) 20.00
Natürlich dreht sich auch an diesem Abend wieder fast alles um eine der populärsten Musikbands der Zeitgeschichte.
Party