Flamenco

Flamenco

Die Flamencos kommen…ab Mittwoch wird intensiv für die Uraufführung am Samstag geprobt und gearbeitet.

Vorher gibt es ein Tablao. In der intimen Atmosphäre der Spielbodenkantine interpretieren Juan Mateos, Carmen Fernández und Andreas Germek Flamenco in einer ursprünglichen Form, die viel Raum für Spontanität und Improvisation lässt. Für den Tänzer Juan Mateos der ideale Rahmen für seine künstlerische Entfaltung. Seine Interaktionen mit Gesang und Gitarre versprechen ein Flamencoerlebnis der besonderen Art…

Am Freitag gibt Juan Carlos Lérida zwei Meisterklassen und freut sich auf den Mut der TeilnehmerInnen…

Keine vorgefertigten Produktionen zu zeigen, sondern sie vor Ort zu erarbeiten, bezeichnet seit zehn Jahren unseren Flamenco. Das Ergebnis der diesjährigen Pläne, Vorstellungen und Ideen können Sie dann am Samstag erleben, bei 3 x 1 ist Flamenco, einem Konzert mit großer Besetzung.

Und wer gerne etwas in der Vergangenheit unserer Flamencogeschichte stöbert, hat jeweils vor den Vorstellungen die Möglichkeit dazu. tanz ist öffnet seine Schatzkiste und zeigt im Kino bisher unveröffentlichtes Material aus Proben, künstlerischen Prozessen und sonstigen Ereignissen aus den vergangenen drei Festivaljahren.

tanz ist Flamenco 2012…sicher sind pure und sehr persönliche Interpretationen.

Do 08 Nov FLAMENCO – Flamenco intern 20.00
Zu sehen sind Ausschnitte aus Proben, Unterricht und künstlerischen Prozessen der vergangenen drei Jahre.
Tanz, Film
FLAMENCO – Tablao 20.30
Tablao“ steht für eine typische Form, in der Flamenco dargeboten wird: Eine Art Musikbühne mit Bewirtung, die ihren Besuchern dazu eine Flamencovorstellung präsentiert. Im spanisch-flamencalischen Sprachgebrauch bedeutet es aber auch nur schlicht und einfach Bühne.
Tanz, Konzert
Fr 09 Nov FLAMENCO – Masterclasses mit Juan Carlos Lérida 18.30
Workshop, Tanz
Sa 10 Nov FLAMENCO – Flamenco intern 20.00
Zu sehen sind Ausschnitte aus Proben, Unterricht und künstlerischen Prozessen der vergangenen drei Jahre.
Tanz, Film
FLAMENCO – 3 x 1 = Flamenco 20.30
Drei „alte Bekannte“, die dieses Festival mit ihrer künstlerischen Persönlichkeit entscheidend mitgeprägt haben, drei sehr verschiedene Charaktere mit drei sehr verschiedenen Zugangsweisen, präsentieren ihren Flamenco: Juan Carlos Lérida, Belén Cabanes und Juan Mateos.
Tanz, Konzert