Unsere große kleine Farm

Filmreihe „BIO AUSTRIA Vorarlberg“

Der Name BIO AUSTRIA steht für die Biobäuerinnen und Biobauern Österreichs. Diese wirtschaften im Einklang mit der Natur. Ihr Ziel ist es, höchste Lebensmittelqualität durch schonende Nutzung der Natur zu erreichen. Die biologische Landwirtschaft sieht im lebendigen Boden ihr kostbarstes Gut. Sie erhält die natürlichen Boden-Kreisläufe und schafft so günstige Voraussetzungen für einen höheren Humusgehalt. Zudem schützt die Bio-Landwirtschaft unser Klima: Alleine dadurch, dass im Bio-Landbau Kunstdünger und chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel nicht zum Einsatz kommen, hat z.B. der Bio-Ackerbau um 66-90% geringere CO2-Äquivalente Emissionen/Hektar. Biobäuerinnen und Biobauern fördern die Biodiversität auf ihren Feldern und begünstigen eine Vielfalt von verschiedenen Tier- und Pflanzenarten. Die Filmabende werden mit anschließender Diskussion mit BIO AUSTRIA Vorarlberg durchgeführt - Sie dürfen gespannt sein.

Unsere große kleine Farm

USA 2018, 91 Minuten, engl. O.m.U. | John Chester

Alles fing an mit ihrem geliebten Hund Todd, der viel zu viel bellte, was dazu führte, dass seine Besitzer Molly und John Chester daraufhin ihr Apartment verloren. Kurzerhand verlässt das Paar die Großstadt, um sich Hals über Kopf in die Verwirklichung eines lang gehegten Traums zu stürzen: Sie betreiben von nun an ihre eigene Farm. In den kalifornischen Hügeln bewirtschaften Molly und John nun 80 Hektar Land und wollen so auch mehr Harmonie in ihr Leben bringen und natürlich auch in das Land, das sie ernährt. Neben der ganzen Harmonie folgen aber auch acht Jahre voller Arbeit, die selbst dem idealistischen Paar einiges abverlangt. Dazu kommen 10.000 Obstbäume und allerlei Haus- und Wildtiere, die das einst erschöpfte, dürre Land nun hervorbringt. Darunter das erstaunliche Schwein Emma und ihr bester Freund, der Hahn "Greasy". Neben vielen fragilen Wasserleitungen, gierigen Schnecken, entschlossenen Kojoten und einem neuen alten Ökosystem erkennen die Chesters, dass beim großen Vernetzen des Lebens jeder seinen Beitrag leisten kann...

"Sowohl zutiefst persönlich als auch bemerkenswert objektiv bietet 'Unsere große kleine Farm' einen Bericht aus erster Hand über die Höhen und Tiefen des Ehepaares John und Molly Chester, die versucht haben, auf einem Land, das schon lange nicht mehr biologisch vielfältig war, einen landwirtschaftlichen Betrieb zu eröffnen." (Variety)

"Aufschlussreich dokumentiert das Farmerehepaar Chester seine Erfolge und Rückschläge während der mühsamen Verwandlung einer verdorrten kalifornischen Landschaft in eine blühende Ökofarm." (epd Film)

"Der sanfte Rhythmus dieser zeitgemäßen, umweltbewussten Dokumentation entführt Sie vorübergehend aus der Welt der kleinen Bildschirme in eine teilweise mehrdeutige, aber erfüllende Geschichte der Ausdauer." (Empire UK)

in Zusammenarbeit mit BIO AUSTRIA Vorarlberg & BIO Vorarlberg

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Unsere große kleine Farm