Was ist Poetry Slam?

Was ist Poetry Slam?

 

Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit oder Literatursportveranstaltung. Es gibt viele Definitionsversuche. Es ist auf jeden Fall etwas für Herz und Hirn. Poetry Slam ist Literatur zum Anfassen. Eine unwiderstehliche Mischung aus Lesung, Performance und Popkultur. Spoken Word – das ist der Kern der Sache: live und direkt - mit großem Unterhaltungswert.

Es gibt Leute, die schreiben Gedichte in ihrem Zimmerchen, ohne sie jemals jemanden zu zeigen. Das ist alles andere als Spoken Word. Es gibt Leute, die sich nicht trauen, ihre Texte vorzulesen, Leute, die sich den Schritt auf die Bühne als Tortur vorstellen. Das ist sicherlich nachvollziehbar, aber immer noch nicht Spoken Word. Es gibt Leute, die Texte schreiben und auch vorlesen wollen, die eine Reaktion erwarten, Inspiration, Widerspruch, Anregung oder bloß vielleicht Aufregung. Das ist Spoken Word. (Markim Pause)