JUDY

Ort und Zeit
  • Sa, 4. Apr 2020, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: EUR 8,00 | EUR 6,00
  • Kinosaal
  • Film

Synopsis

Mit einer außergewöhnlichen schauspielerischen Leistung zeichnet Renée Zellweger die Lebensgeschichte Judy Garlands nach.

Fünf ausverkaufte Konzertwochen in Swinging London! Die britische Hauptstadt fiebert im Winter 1968 den Auftritten von Showlegende Judy Garland im prominenten West End-Theater „The Talk of the Town“ entgegen. Die Premiere des Filmklassikers „Der Zauberer von Oz“, durch den sie weltberühmt wurde, ist bereits 30 Jahre her und ihre Stimme mag ein wenig an Strahlkraft verloren haben –aber auf ihre Gabe für dramatische Inszenierungen kann sie noch immer zählen. Und auch ihr feiner Sinn für Humor und ihre Herzenswärme zeichnen sie aus wie keine andere, bei den Vorbereitungen der Show, bei Begegnungen mit Freunden und treu ergebenen Fans ebenso wie in den Auseinandersetzungen mit dem Management. Selbst ihr Traum von der einen großen Liebe scheint nach vier Ehen noch immer ungebrochen und so stürzt sie sich in eine wilde Romanze mit Mickey Deans, ihrem zukünftigen fünften Gatten.

Mit vielen ihrer beliebtesten Songs ist JUDY eine Liebeserklärung und tiefe Verneigung vor einer einzigartigen Frau, die bis heute mit ihrer Stimme mitten ins Herz trifft und die Menschen träumen lässt von einer Welt jenseits des Regenbogens.

 

Information

GB 2019 | 118Minuten | Originalfassung mit deutschen Untertiteln

Drehbuch: Tom Edge

Regie: Rupert Goold

Kamera: Ole Bratt Birkeland

Musik: Gabriel Yared

Mit: Renée Zellweger, Jessie Buckley, Gaia Weiss, Rufus Sewell, Michael Gambon, Finn Wittrock u.a.

 

Pressestimmen

Renée Zellweger is phenomenally good in this captivating account of Judy Garland’s final London concert run.

The Guardian

But you'll want to see this for Zellweger's bravura turn alone. It's one of the best performances of the year.

Rolling Stone

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: JUDY