5th HUMAN VISION film festival Reunited

Ort und Zeit
  • Do, 10. Jun 2021, ab 08.00 Uhr
  • Eintritt: € 4,00 Festivalpass: € 20,00
  • Online
  • Film, Gespräch, Festival, Online

Das Menschenrechtsfilmfestival am Spielboden

"Umsicht" als Grundlage für ein mitfühlendes und würdevolles Zusammenleben: mit diesem Leitgedanken beschäftigt sich das diesjährige HUMAN VISION film festival – erstmalig als Hybridausgabe.

Der Film ist für 48 Stunden auf unserem FILM HUB ONLINE.

In Kooperation mit Vindex – Verein für Schutz und Asyl & FH Vorarlberg – Studiengang Soziale Arbeit.

 

Reunited

Dokumentarfilm | SWE, DNK 2020 | R: Mira Jargil | 78‘ | OmeU

Zwei junge, syrische Flüchtlinge leben allein in der Türkei. Jad ist elf Jahre alt, sein Bruder Nidal ist 17. Vor zweieinhalb Jahren floh ihre Mutter Ranaf nach Dänemark, in der Hoffnung, eine sichere Zukunft für ihre Kinder aufzubauen. Sie hatte den Eindruck, dass die Kinder innerhalb eines halben Jahres nach Dänemark kommen können, doch die europäische Flüchtlingspolitik behindert den Umzug und stürzt Rana in eine existenzielle Krise. Der Dokumentarfilm folgt einer durch den Krieg geteilten Familie und lässt den Zuschauer die oft schweren Auswirkungen von Entscheidungen erleben, die unter großem Druck getroffen werden.

 

Portrait einer Überlebenden.

Moderiert von Eva Fahlbusch (Vindex – Verein für Schutz und Asyl).

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: 5th HUMAN VISION film festival Reunited