5th HUMAN VISION film festival Morgen gehört uns

Ort und Zeit
  • Sa, 12. Jun 2021, ab 16.00 Uhr
  • Eintritt: 12,00 Ermäßigt: 10,00 Kinder: € 6,00 Festivalpass: 20,00
  • Kinosaal
  • Film, Festival

INFO: Dieser Film ist ausreserviert. Bitte holen Sie ihre Tickets rechtzeitig, mind. eine halbe Stunde vor Beginn ab.

"Umsicht" als Grundlage für ein mitfühlendes und würdevolles Zusammenleben: mit diesem Leitgedanken beschäftigt sich das diesjährige HUMAN VISION film festival – erstmalig als Hybridausgabe.

In Kooperation mit Caritas Jugendbotschafter*innen, Fridays for Future Vorarlberg & ifs Vorarlberg – Kinderschutz.

 

Morgen gehört uns

Dokumentarfilm | FRA 2019 | R: Gilles de Maistre | 84‘ | OmdU

José Adolfo, Arthur, Aïssatou, Heena, Peter, Kevin und Jocelyn sind Kinder und kämpfen für ihre Überzeugungen und für eine bessere Zukunft. Sie legen den Finger in die Wunden unserer Zeit: überall dort, wo Kinder schlecht behandelt werden, stehen sie auf. Die Umstände, in denen sie leben sind lebensgefährlich, doch ihre Lebenslust und ihr Lerndurst sind stärker. Ob Armut, Umweltverschmutzung oder Kinderarbeit: Nie lassen sie sich sagen, dass sie zu jung seien, zu schwach oder zu machtlos, um sich zu wehren. Im Gegenteil, durch ihre Stärke und ihren Mut inspirieren sie große und kleine Menschen und bringen auch andere Kinder dazu, Widerstand zu leisten. Gilles de Maistre erzählt eine begeisternde Geschichte von kindlichen Revolutionären, die uns buchstäblich aus den bequemen Sesseln reißt. Mit viel Gespür für Situationskomik porträtiert der Film seine kleinen Helden und feiert das riesige Engagement, mit dem sie schon jetzt die Welt verändert haben.

 

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: 5th HUMAN VISION film festival Morgen gehört uns