5th HUMAN VISION film festival 17 BLOCKS

Ort und Zeit
  • Sa, 12. Jun 2021, ab 08.00 Uhr
  • Eintritt: € 4,00 Festivalpass: € 20,00
  • Online
  • Film, Gespräch, Festival, Online

Das Menschenrechtsfilmfestival am Spielboden

"Umsicht" als Grundlage für ein mitfühlendes und würdevolles Zusammenleben: mit diesem Leitgedanken beschäftigt sich das diesjährige HUMAN VISION film festival – erstmalig als Hybridausgabe.

Der Film ist für 48 Stunden auf unserem FILM HUB ONLINE.

In Kooperation mit Black Voices Volksbegehren, Verein Südwind, & ZARA – Zivilcourage und Anti- Rassismus-Arbeit.

 

17 BLOCKS

Dokumentarfilm | USA 2019 | R: Davy Rothbart | 96‘ | OmeU

Washington D.C., 1999, gerade mal 17 Straßen vom U.S. Capitol entfernt: Der lebensfrohe neunjährige Emmanuel erhält eine Videokamera und beginnt, sein Umfeld zu filmen. Seine Bilder legen den Blick frei auf ein komplexes, von Armut und Drogenproblemen geprägtes Familienleben innerhalb einer vernachlässigten Nachbarschaft der amerikanischen Hauptstadt. Auch seine älteren Geschwister und seine Mutter greifen vermehrt zur Kamera, sodass in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Davy Rothbart eine episch- dramatische Langzeitdokumentation entsteht, die zwei Jahrzehnte abdeckt und eine intime, berührende Odyssee einer Familie bietet.

 

Diskurs mit Noreen Mughal (Aktivistin) & Noomi Anyanwu (Sprecherin Black Voices Volksbegehren).

Moderiert von Téclaire Ngo Tam (Verein Südwind).

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: 5th HUMAN VISION film festival 17 BLOCKS