Welcome to Sodom

Ort und Zeit
  • Mo, 10. Dez 2018, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: € 8,00
  • Kinosaal
  • Film

In Kooperation mit This Human World

Synopsis:

Sodom nennen die BewohnerInnen von Accra den giftigsten Ort der Welt: Agbogbloshie ist Europas größte illegale Mülldeponie in Afrika. Computer, Smartphones und anderer gefährlicher Elektroschrott landen hier. Etwa 6.000 Menschen leben und arbeiten auf dem ehemaligen Sumpfgebiet. Für viele GhanaerInnen schlummern in der Deponie jedoch nicht nur Schätze, die es zu entdecken gilt, sondern auch eine vage Hoffnung auf ein anderes Leben. Die bildgewaltige Doku porträtiert mit viel Sympathie die einfallsreichen VerliererInnen der digitalen Revolution an diesem apokalyptischen Ort.

 

Information:

Dokumentarfilm | Österreich, Ghana, 2018 | 92 Minuten

Sprachen: Englisch und verschiedene afrikanische Sprachen und Dialekte

Regie: Florian Weigensamer & 
Christian Krönes

 

Pressekritik:

„Mit umwerfender Kunstfertigkeit stürzt uns dieser atemberaubende Film tief in ein schockierend dystopisches Universum, wie geradewegs einem Ridley Scott Film entsprungen.“

FILMMAKER MAGAZINE

 


weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Welcome to Sodom

Welcome To Sodom - Trailer from BLACKBOXFILM on Vimeo.

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus