Jazz&: Kompost 3

Ort und Zeit
  • Do, 8. Nov 2018, ab 20.30 Uhr
  • Eintritt: VVK 19,– (zzgl. VVK-Gebühr) / AK 22,–
  • Großer Saal
  • Konzert
  • Karten reservieren

Martin Eberle - trumpets
Benny Omerzell - keys
Manu Mayr - bass
Lukas König - drums

Seit 2009 machen die vier Wahlwiener gemeinsam Musik. Was damals in einer WG im 3. Wiener Bezirk entstand kann aktuell als eine der spannendsten jungen Formationen der österreichischen Jazz & Impro-Szene angesehen werden. Die Band  hat bereits 4 Alben auf ihrem eigenen Label veröffentlicht welche ihnen internationale Pressestimmen sowie eine rege Konzerttätigkeit beschert hat und ist Gewinner des internationale Bremer Jazz Preis sowie dem P.S.K. Next Generation Jazz Award. Im Oktober und November ist die Formation wieder mit einem neuen Album auf Tour.

„Genussvoller, ideenreicher, risikobereiter unterhaltsamer bewegender Musikexport aus Österreich, der bereits ausgezeichnet wurde und von internationalem Publikum sehr geschätzt wird.“ - DrumHeads

"... KOMPOST 3 sind Erschaffer absurd-bizarrer, skurriler Klangwelten, die mit solch einem Spaß und einer solchen Ideenvielfalt ihre Instrumente bon- und malträtieren, dass man als Hörer grinsend und den Kopf schüttelnd dasitzt und dabei die glänzenden Augen weitet wie ein kleiner Knirps, der ein Weihnachtsgeschenk nach dem anderen auspacken darf und sich dabei grundehrlich freut." - Musikreviews
„Wer sich von Abenteuerlust, einem hemmungslosen Herausnehmen von klanglicher Freiheit und Spielfreude gerne treiben lässt, sollte mit Kompost 3 auf Entdeckungsreise gehen. Und diese Reise wird ihn an musikalische Orte führen an denen er vorher noch nie gewesen ist.“ - Jazzthetik

„State of the Art-Jazz mit Vorliebe für treibenden Puls und absonderliche Komposition. Und damit absolut empfehlenswert.“ - Wiener Zeitung

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Jazz&: Kompost 3

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus