More than Honey

Ort und Zeit
  • Do, 11. Okt 2018, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: 8,-
  • Kinosaal
  • Film
  • Karten reservieren

Filmreihe „BIO-Austria“

Der Name BIO AUSTRIA steht für die Biobäuerinnen und Biobauern Österreichs. Diese wirtschaften im Einklang mit der Natur. Ihr Ziel ist es, höchste Lebensmittelqualität durch schonende Nutzung der Natur zu gewinnen. Ihr Blick „aufs Ganze“ bedeutet die Voraussetzung für die Lebensgrundlage vieler Generationen.

BIO liefert höchste Qualität

BIO hat striktes Gentechnikverbot

BIO ist tiergerecht

BIO ist Umweltschutz

BIO hält Boden nachhaltig gesund

BIO wird streng kontrolliert

Gleichzeitig tragen unsere Biobäuerinnen und Biobauern zum Klimaschutz, zum Erhalt der Artenvielfalt, zum Aufbau eines lebendigen Bodens und zur Einhaltung von Luft und Wasser bei.

(in Zusammenarbeit mit BIO AUSTRIA Vorarlberg & BIO Vorarlberg reg. Gen. mbH)

More than Honey

Seit einigen Jahren alarmieren Meldungen über das Verschwinden der Honigbiene. Die Verluste betreffen uns alle: Ohne die Biene als Bestäuberin fielen dreißig Prozent der globalen Ernte aus. Das weltweite Bienensterben ist kein Mysterium und keine Naturkatastrophe. Es ist die Summe all dessen, was wir den Bienen antun. Sie sterben an Pestiziden, an Überzüchtung und an Parasiten, mit denen sie ohne uns nicht zu kämpfen hätten. Die Bienen sterben am Menschen und seinen Versuchen, ein perfektes System zu verbessern.
Im Film ‚More Than Honey zeigen Regisseur Markus Imhoof und der Journalist und Autor Claus-Peter Lieckfeld, wie Menschen in aller Welt von und mit der Honigbiene leben: im idyllischen Alpental, im Labor, auf horizontweiten Monokulturen – und in Gegenden, wo Bienen nicht mehr als Bestäuber zur Verfügung stehen. Sie porträtieren ein Verhältnis von Mensch und Biene, das es wieder ins Gleichgewicht zu bringen gilt, weil sich unsere Lebensbedingungen sonst radikal verändern werden.

„Ein Film, dessen Faszination von Bienen und ihrer gewaltigen Bedeutung für die weltweite Lebensmittelkette, über das Thema Bienensterben hinausreicht.“ (The Hollywood Reporter)

„Aber wenn es einen Dokumentarfilm gibt, der auf die Kinoleinwand gehört und ein großes Publikum anspricht, dann ist es dieser. Überwältigend schön, mit fantastischen Bildern und unglaublich interessant!“ (Programmkino.de)

„Kein Pamphlet, sondern das melancholische Porträt eines wundersamen, missverstandenen Tieres.“ (Der Spiegel)

„Mit einem sehr persönlichen Off-Kommentar sowie einer beeindruckenden Bildsprache huldigt Markus Imhoof den Bienen und ihrer Rolle für Natur und Mensch, wobei auch kritische Fragen nach dem Umgang des Menschen mit ihnen gestellt werden.“ (Filmdienst.d

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: More than Honey

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus