Banana Pancakes and the Lonely Planet

Ort und Zeit
  • Do, 1. Feb 2018, ab 19.30 Uhr
  • Eintritt: 8,-
  • Kinosaal
  • Film

Einfach weg! – Weltreisende und Pilger - Noch nie reiste der Mensch so viel wie heute. Die einen wollen fremde Kulturen kennenlernen, die anderen auf einem Pilgerweg zu sich selbst finden. Drei Dokumentarfilme und ein Spielfilm begleiten solche Reisen, bieten Einblick in die vielfältigen Erfahrungen, während ein vierter Film auch aus der Perspektive der Einheimischen auf diesen Reise-Boom blicken lässt.

Der niederländische Filmemacher Daan Veldhuizen betrachtet das entlegene Dorf Muang Ngoi in Laos und lässt Jugendliche, die da leben, auf jene treffen, die als Backpacker oder Individualtouristen hierherreisen. Selten hat ein Film die unterschiedlichen Aspekte des Reisens so unaufgeregt, anregend und umfassend auf den Punkt gebracht.

Laos/Niederlande 2015, 85 min, mehrsprachige Originalfassung mit deutschen UT
Daan Veldhuizen
Dokumentarfilm

„Der Film verzichtet auf simple Schwarz-Weiss-Malerei zwischen Einheimischen und Fremden, sondern lässt alle Beteiligten mit ihren Wünschen und Bedürfnissen zu Wort kommen. Die Inszenierung setzt auf beiläufige Momente, was oft mehr enthüllt als wohlfeile Interviews. Die wunderbar weiten CinemaScope-Bilder inszenieren nicht nur die Natur und die ländliche Umgebung auf beeindruckend reale Weise.“ (Filmdienst)

„Daan Veldhuizens frische, junge Doku ist nicht nur ein Bericht über die Folgen eines weltumspannenden Tourismus, sondern auch ein liebevoll gemachtes Statement für den sorgsamen Umgang mit sich und der Welt. Wunderschöne Naturaufnahmen und gut komponierte Bilder gehören dazu sowie eine Musik, die sich an fernöstlichen Rhythmen orientiert.“ (programmkino.de)

„Daan Veldhuizen ist ein pointierter Dokumentarfilm gelungen, der ausgewogen und zurückhaltend beobachtet, wie sich das Dorfleben durch den Einfluss von außen verändert. Die Bilder sind so wunderschön, dass man selber dorthin reisen möchte.“ (cineman.ch)

„Daan Veldhuizen porträtiert in seiner luziden Doku ein malerisches Dorf in Laos - und wie es nach und nach von asienreisenden Backpackern erschlossen wird. Dabei spielt er mit dem Exotismus, ohne ihm zu verfallen, und zeigt die ironische Geschichte eines Paradieses, das nur die Fremden hier suchen.“ (Süddeutsche Zeitung)

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Banana Pancakes and the Lonely Planet

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus