Peter Madsen and CIA play Silent Movies - Male and Female

Ort und Zeit
  • Mi, 20. Sep 2017, ab 20.00 Uhr
  • Eintritt: 10,-
  • Kinosaal
  • Film

Frivole Welten, moralisierende Haltung: Vier Filme von Cecil B. DeMille

Der 1881 in Ashfield, Massachusetts geborene Cecil B. DeMille gehört zu den großen Pionieren Hollywoods. Bekannt ist er heute vor allem für Monumentalfilme wie „Die zehn Gebote“ oder „Samson und Delilah“, doch schon in der Stummfilmzeit verstand er es die Massen zu begeistern. Frivole Gesellschaftskomödien drehte er ebenso wie große Bibelfilme und Lust am Anstößigen trifft immer wieder auf eine moralisierende Grundhaltung. Mehr als auf die Wirkung seiner Stars achtete er dabei oft auf eine opulente Ausstattung, in die sich seine Schauspieler einfügen sollten.

Male and Female

USA 1919, 116 Minuten, englische Zwischentitel | Mit: Gloria Swanson, Thomas Meighan, Raymond Hatton, Anne Bauchens

Gloria Swanson spielt eine verwöhnte junge Frau, die immer das bekommt, was sie will, bis sie zusammen mit ihrem Butler Schiffbruch erleidet und lernen muss, welche Qualitäten wirklich bewundernswert an einer Person sind.
„Cecil B. DeMille leistete bei der Regie dieses Films eine überzeugende Arbeit. Die Ausstattung weiß ebenso zu gefallen wie die Kameraarbeit und die Schauspieler. Die Handlung ist zwar einfach gestrickt, aber entzückend anzusehen“ (imdb.com)

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Peter Madsen and CIA play Silent Movies - Male and Female

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus