Theatergastspiele

Kurator: Peter Hörburger

Ziel ist es nicht, den Spielboden in einer sehr gut versorgten Vorarlberger Theaterlandschaft als weiteren großen Theaterveranstalter zu etablieren, sondern vielmehr, kleine und regionale, sowie anlassbezogene- bzw. themenbezogene Gastspiele zu ermöglichen. Das Theater Wagabunt, themenbezogene Jugentheatertage usw. mögen hier als Beispiele dienen.

Programm 2009
„Cerutti und Seinesgleichen“ von Reinhard Kräuter
„April, April!“ vom Circus Kreisolino
„Kreuze an, wer bleiben darf“ vom Theater Motif

Programm 2010
Circus Kreisolino – „Ab nach Hawaii“
Das Projekt Circus Kreisolino ist ein freizeitpädagogisches Projekt für Menschen mit Behinderungen. Jährlich werden in ca. 20 Proben neue Circustheaterstücke erarbeitet und bei mehreren Auftritten vorgeführt. Teilnehmerinnen/Teilnehmer: Menschen mit geistigen und körperlichen Behinderungen aus Vorarlberg. Verantwortlich: Audrey Delaunay-Weiss, DSA Michael Weiss
Theater Motif – „Battle“

Programm 2011
Circus Kreisolino – „Orabuka“
Theater Wagabunt (Jugendtheater) – „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“
Theater Motif – „HEIM.AT“

Programm 2012
Dschungel Wien - Jugendtheater KIWI im Rahmen von Stella 2012
Teatro Caprile - Jura Soyfer Revue - Der Weltuntergang

Programm 2013
Theater Motif - Arthur Miller: Spiel auf Zeit
Schultheater Projekt mit der Kinderschutzanwaltschaft Feldkirch

Programm 2014
Theater Motif - Gast oder Arbeiter - 50 Jahre Gastarbeiter in Österreich
Dder Junge im Baum - Eine Koproduktion von Dagmar Ullmann-Bautz, Annette Raschner und dem Spielbodenchor

Programm 2015
Theater Motif - Achterbahn

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus