Kasperletheater

Idee und Regie: Hans Baur
SpielerInnen: Angelika und Hans Baur, Hans Rinner

Die Spielboden-Kasperlereihe, die seit Herbst 1998 jeden Monat am Spielboden mitzuerleben ist, wird wiederum für alle kleinen und großen Kinder neue Abenteuer und Geschichten, Überraschungen und Rettungsaktionen zum Besten geben. Mit dem Kasperle, der Gretl und dem Seppl, der Großmutter, den Räubern, dem Krokodil und dem Zauberer und der Hexe Lakmira. Vielleicht sogar mit dem Nikolo und dem Christkind?

Das Kasperletheater ist ein hauseigenes Ensemble, bestehend aus 3 bis 4 MitspielerInnen, die Figuren, Texte und Bühnenbild kreieren sowie alle Stücke selbst spielen. Die Leitung des Truppe hat Hans Baur inne.

Das Kasperletheater spielt ca. 6 Vorstellungen im Jahr für Kinder von 4 bis 10 Jahren jeweils am Samstag um 15 Uhr. Der Eintrittspreis pro Vorstellung beträgt 6,- (Familienpass) 7,- €.

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus