Find Me – Kurzfilmpremiere & AIDS-Hilfe Vorarlberg Charity Event

Ort und Zeit
  • Fr, 15. Dez 2017, ab 19.00 Uhr
  • Eintritt: VVK 10,- (zzgl.VVK-Gebühren) | AK 12,-
  • Großer Saal
  • Konzert, Film, Party, Gespräch, Performance
  • Karten reservieren

two damaged people - trying to heal each other through love

 

AIDS-Hilfe Vorarlberg Charity Event

HIV & AIDS rücken durch Unwissenheit und wenig Aufklärung allzu oft in den Hintergrund. Das Medium Film ermöglicht es, durch Aufklärung die ständige Stigmatisierung und Diskriminierung gegenüber den Menschen, die den HI-Virus tragen, zu beseitigen und das Bewusstsein darüber zu stärken.

Dieses Charity Event, zu Gunsten der AIDS-Hilfe Vorarlberg, soll die enorme Hingabe und den Fortschritt der Forschung der vergangen Zeit und den darauffolgenden Jahren unterstützten.

Zusätzlich werden von der AIDS-Hilfe Vorarlberg im Rahmen der know your status Kampagne Beratung und HIV-Antikörper-Schnelltestungen angeboten.

Kurzfilmpremiere Find Me

Südkalifornien Anfang der 1990er-Jahre. Der 24-jährige John Walker (Johny Ritter) hat eine schwere Kindheit und Jugend hinter sich, geprägt vom Missbrauch seines alkoholabhängigen Vaters, der Abwesenheit seiner verstorbenen Mutter und den Jahren, die er nach seiner Flucht von zu Hause auf sich alleine gestellt war. Erst in seiner Beziehung zur talentierten, aber erfolglosen Sängerin Rita Hughes (Nnella Loé) scheint John zum ersten Mal in seinem Leben Vertrauen und Sicherheit zu erfahren. Doch dann verschwindet John plötzlich für mehrere Tage…

Der circa 15 minütige Kurzfilm Find Me ist nur das erste Kapitel einer längeren Geschichte über Johns Beziehung zu Rita und dem Umgang mit seiner Vergangenheit, als auch mit seiner Krankheit.

Als Inspiration für das Filmprojekt diente die Erzählung Sunrise, des österreichischen Schriftstellers Michael Köhlmeier aus dem Jahr 1994, die in einem ähnlichen Milieu spielt.

Den Abend moderiert Heide-Maria Michelon.

Programm des Abends:
19:00: Open Doors zum Foyer bei Apéritif mit Infostand der AIDS-Hilfe Vorarlberg und der Möglichkeit HIV-Antikörper-Schnelltestungen im Rahmen der #KnowYourStatus Kampagne zu machen. Außerdem können im Foyer Ausstellungen der Künstlerin Stefanie Vogel und des Fotografs Alexander Au Yeong betrachtet werden, die die künstlerische Vielfalt des Abends untermalen. (www.alexanderauyeong.com, www.stefanievogel.com)
Zeitgleich kann man an der One-on-One Performance "Angst" von Künstlerin Bella Angora teilnehmen.
Nach dem Screening des Kurzfilms find me findet ein Filmgespräch statt. 
Nnella Loé und Mona Ida laden anschließend zu einem kleinen Konzert in die Spielboden Kantine ein!
Aftershowparty in der Kantine mit DJ Max Sukaly Moody.

 

Drama | A, D, USA 2017 | Regie: Yohana Papa Onyango, Johny Ritter | 15 Minuten | OmdU

Besetzung:

John....................................Johny Ritter
Rita.....................................Nnella Loé
Sunshine.............................Heide-Maria Michelon
Steve, cello player..............Sebastián Mosquera
Regie: Yohana Papa Onyango (DOP), Johny Ritter, Markus Schmidt (AD)
Drehbuch: Johny Ritter
Produzent: Daniela Hanzl
Studio: Mapicha Films

 

Vorverkauf: € 10,00 | € 8,00 (ermäßigter Preis)

Abendkassa: € 12,00 | € 10,00 (ermäßigter Preis)

Dabei kommt der volle Erlös der AIDS-Hilfe Vorarlberg zugute. Vorverkauf der Tickets in allen Raiffeisenbanken.

 

Open Doors und Empfang: 19:00 Uhr

Kurzfilmpremiere: 20:15 Uhr

weiterlesen ... weniger Text

Video-Playlist: Find Me – Kurzfilmpremiere & AIDS-Hilfe Vorarlberg Charity Event

FIND ME - Official Teaser Trailer #3 (2017) from Johny Ritter on Vimeo.

FIND ME Teaser #1 from Mapicha Films on Vimeo.

FIND ME Teaser #2 from Mapicha Films on Vimeo.

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus