"So mächtig ist der Präsident gar nicht..."

...sagt Heinz Gärtner, und meint damit nicht Heinz Fischer sondern den Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika. Wer sich für US-Politik und somit für Weltpolitik, über hochstilisierte TV-Wahlkampf-Debatten hinausgehend, interessiert, wird sich über den Vortrag von Heinz Gärtner sehr freuen. Er ist Professor an der Universität Wien und Gastprofessor an der Universität Stanford (Kalifornien). Sein neues Buch, "Der Amerikanische Präsident und die Neue Welt", über die Präsidentschaft Obamas, wird unmittelbar nach den US-Wahlen  erscheinen. Für seinen Vortrag im Rahmen der "Neuen Spielräume" bei uns am Spielboden wählte er den Titel: "Wahlen in den USA - Nationale demokratische Gepflogenheiten und ihre globalen Auswirkungen" Für Ihn sind die bevorstehenden Präsidentschaftswahlen entscheidend, welche Rolle die USA in der Welt spielen werden, ob es einen neuen Krieg im Mittleren Osten geben und ob die nukleare Abrüstung Fortschritte machen wird.
Wir bieten auch diesen interessanten Vortrag wieder als Download bzw. Stream zum Nachhören an. Es lohnt sich!

 

Michael Fritz

Blogbeitrag vom 19. Okt 2012, gepostet von Michael Fritz

Kommentare und Rants

Kommentare unterstützt durch Disqus